Mitgliederversammlung am 23.01.2016

eingetragen in: Entwicklung, Presse, Termine | 0

Herzliche Einladung zur Mitgliederversammlung am Samstag, 23. Januar 2016, von 16 bis 19 Uhr (danach gemütliches Beisammensein) im Gemeindehaus Auferstehungsgemeinde, Offenburg, Hölderlinstr. 3.

Liebe Vereinsmitglieder!

Wir laden Sie/Euch herzlich zur Mitgliederversammlung ein. Es ist wichtig, dass möglichst viele Mitglieder und Ernteanteilsabnehmer*innen mit dabei sind, um die Weichen für die nächsten Monate zu stellen.

Am 4. Juli 2015 hatten wir unsere letzte Mitgliederversammlung. Dabei hatte unser Bieterverfahren den aufgestellten Haushalt nicht decken können. Aber wir hatten mögliche Szenarien vorgegeben, die den Start unseres solidarischen Gemüseanbaus im Jahr 2016 doch noch ermöglichen sollten. Bis Ende August war der aufgestellte Sparhaushalt gedeckt und wir konnten die nächsten Aufgaben angehen: Suche nach einer zweiten Fachkraft, alternative Lösungen für ein Wirtschaftsgebäude, das nicht wie geplant gebaut werden konnte und Anschaffung von Folientunneln und notwendigen Maschinen und Geräten.

Unsere ursprüngliche Planung, am 1. Januar 2016 mit Anbau und Verteilung zu beginnen hat sich nach dieser Verzögerung nicht umsetzen lassen. Wir sind zuversichtlich, dass es zum 01. März 2016 mit dem Anbau klappen könnte. Über alle wichtigen Veränderungen wollen wir Sie/Euch am 23. Januar informieren und notwendige Beschlüsse fassen. Im Moment brauchen deshalb noch keine monatlichen Beiträge überwiesen werden.

Inzwischen sind wir weiter gewachsen und können den Normalhaushalt aufbringen. An dieser Stelle allen ein Dankeschön, die das mit ermöglicht haben. Und an den anderen Aufgaben sind wir dran und hoffen, bis zur Mitgliederversammlung gute Lösungen gefunden zu haben. Wichtige Vorentscheidungen werden beim Aktiventreffen am 12. Januar fallen, zu dem gerne weitere Mitglieder kommen können.

Auf der Grundlage der Vereinsarbeit in den zurückliegenden fast 2 Jahren haben wir eine Geschäftsordnung erstellt. Darin haben wir die innere Struktur des Vereins, Verantwortlichkeiten sowie wichtige Aspekte der Zusammenarbeit festgehalten. Dieses Dokument legen wir Ihnen/Euch nun vor und hoffen auf Zustimmung. Die Mitgliederversammlung kann die Geschäftsordnung später abändern oder ergänzen. Änderungsvorschläge möchten wir aktuell nur sammeln, um sie dann in einer späteren Mitgliederversammlung zu diskutieren und darüber abzustimmen.

Genaueres zum Ablauf steht in der Tagesordnung. Wir besorgen Getränke und freuen uns, wenn Sie/Ihr Kuchen und etwas für’s Buffet mitbringt.

Wer sich bisher noch nicht am Gemüseanbau beteiligt, kann für das Jahr 2016 gerne noch Ernteanteile zeichnen. Entsprechende Dokumente werden bei der Versammlung ausliegen.

Wir hoffen auf rege Teilnahme und wünschen uns einen guten Start in das erste Anbaujahr.

Der Vorstand und die AG Öffentlichkeitsarbeit

Dokumente für die Mitgliederversammlung als PDF – unbedingt ausdrucken und durchlesen: Tagesordnung und Vorschlag Geschäftsordnung

Bitte hinterlasse eine Antwort