Die erste Solavie-Ernte ist da!

eingetragen in: Presse | 0

Liebe Solavie-Freunde und Ernteabnehmer,

das Projekt des Vereins SoLaVie e.V. – solidarisch landwirtschaften und leben – ist inzwischen weiter gediehen. Nachdem am 1. März zwei Gärtnerinnen die Arbeit auf unserem Acker in Altenheim aufgenommen hatten, konnten wir bereits in der ersten Maiwoche die erste Ernte einfahren. Seitdem wird wöchentlich (immer Donnerstags) geerntet.

Das aufgebaute Verteilsystem über verschiedene wohnortnahe Verteilpunkte und der Transport vom Acker zu den Verteilpunkten hat ebenfalls seine erste Bewährungsprobe bestanden. In der Offenburger Oststadt – unserem größten Verteilpunkt – feierten fast alle beteiligten Ernteanteilsabnehmer*innen und ihre Familien bei Sekt und Häppchen die erste Ernte und nutzen die Gelegenheit, sich näher bekannt zu machen.

Der konkrete Ablauf am Erntetag?
Unsere Gärtnerinnen ernten das Gemüse und packen es (platzoptimiert) in Kisten. Anschließend holen einzelne Mitglieder das Gemüse auf unserem Acker ab und bringen es zu ihrem Verteilpunkt. Die Ernte kann dann dort von allen Ernteanteilsabnehmer*innen des Verteilpunkts in eigene Transportbehälter umgefüllt und abgeholt werden.

Die Ernte wird auf dem Acker abgeholt und an einen Verteilpunkt geliefert.
Am Verteilpunkt füllen die Ernteabnehmer dann ihren Ernteanteil in eigene Behälter um. Das Bild zeigt den allerersten Solavie-Ernteanteil!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.