Spontane Kartoffelernte am Sonntag 7. August ab 10 Uhr

eingetragen in: Ackermitmachtag, Aktionen, Einsatz, Termine
Da das Wetter dieses Jahr sehr heiß ist, fangen die Kartoffeln schon wieder an neu zu keimen. Deswegen haben wir uns vom Gärtner*innenteam entschlossen, dass wir am Sonntag den ersten Teil der Kartoffel-Ernte einfahren wollen.
Das ganze Anbauteam ist von 10 bis 15 Uhr auf dem Acker in Ichenheim.
Beste Gelegenheit uns Kennenzulernen oder einen Familienausflug erst zum Acker, dann zum See zu machen oder auch nur spontan für ein Stündchen einen Kartoffelsack zu füllen.
Das geht ruckizucki und noch ruckruckizuckiger, wenn viele Hände sammeln! Bringt gerne Eimer, Sonnenschutz, eine Kopfbedeckung und genug zu trinken mit.
Das Kleibertsfeld, unser Acker, geht von der Rheinstraße Richtung Süden ab.
Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

Mulchaktion an diesem Samstag 9 – 15 h

eingetragen in: Ackermitmachtag, Aktionen, Einsatz, Termine

4. Gründüngungschnitt als Mulch im Tomaten-GewächshausSo, spontane Mulchaktion am Samstag, für alle die noch nicht auf dem Acker waren oder gerne wieder dabei sein möchten!

Die Mulchaktion wird von 9-15 Uhr stattfinden.
Mulch ist wichtig für die Beschattung des Bodens, als Nahrungsquelle für das Bodenleben, als Verdunstungsschutz und zur unkrautunterdrückung. Viele Gründe diese Arbeit zu erledigen.
Ich kann am Samstag um 9 Uhr eine Einführung geben, auf welche Beete und wie dick der Mulch gelegt werden sollte. Danach werde ich jedoch Traktorarbeiten machen müssen, da es endlich etwas geregnet hat und ich die Bodenfeuchtigkeit nutzen möchte.
Es sollten also um 9 Uhr Menschen da sein, die das Wissen an Späterkommende weitergeben können.
Insgesamt braucht es für diese Aktion etwas mehr Eigenständigkeit als sonst üblich 😉 – traut euch!!!
Sonnenhüte und Getränke nicht vergessen. 🙂
Bitte bei Benjamin anmelden, telefonisch oder über Signal: 0176-30547035

Frühkartoffelernte

eingetragen in: Ackermitmachtag, Aktionen, Einsatz, Termine

Für unsere Frühkartoffelernte haben wir zwei alternative Termine reserviert, den 16. und 23. Juli. Momentan sieht es so aus, dass wir die Knollen am Samstag 16. Juli aus der Erde holen. Genauere Infos schicken wir euch noch rechtzeitig. Und wer sich den 23. Juli freigehalten hat, muss nicht traurig sein. Es gibt genug zu tun und auch für diesen Samstag bekommt ihr noch genauere Infos.

Samstag, 2. Juni, 9 – 16 Uhr Ackeraktion – eine gereimte Einladung!

Von Wurzeln und Knollen
und allen anderen Gemüses, die geerntet werden wollen:
Es wird heiß, es wird eng,
Warten wir noch a weng,
Ist es bald zu schwer
Und unsere Keller bleiben leer…
Es drängt, da hilft keine Zauberei,
Auf den Acker zu kommen aber allerlei.
Mit poetischen Zeilen versuchen wir euch diese Woche zu locken,
Damit wir euch nicht schon wieder mit Unkraut-Fotos schocken!
Weniger dringlich ist es jedoch nicht,
Deswegen dieses kleine Gedicht!
Kommt auf den Acker,
Schlagt euch wacker,
Jätet mit uns für bunte Teller,
Mit vielen Händen geht es tausend mal schneller:)
Am Samstag ab 9-16 Uhr
Findet Ricarda sich ein mit euch auf weiter Flur
Mindestens 5, dann lohnt sich die Aktion,
Los geht’s auch jederzeit in der Woche schon!!!

Wir brauchen eure Unterstützung auf dem Acker

Alle freuen sich, dass die wöchentlichen Erntekörbe wieder voller sind und Sommergemüse auf unsere Speisezettel kommt. Mehr Gemüse bedeutet aber auch mehr Arbeit auf dem Acker. Und diese sommerliche Arbeit ist nur mit viel Unterstützung von Euch Mitgliedern möglich.
Das ist nichts Neues und warum schreiben wir das gerade jetzt.

In der Coronazeit hatten wir mehr helfende Hände auf dem Acker als gewohnt. Da gab es wenig konkurrierende Alternativen. Inzwischen ist der Helfer*innenstrom deutlich abgeebbt. Bei den Ackeraktionswochen der letzten Zeit haben zwar einige den Weg auf den Acker gefunden (Danke an euch!) und das Mindestlevel an Arbeit konnte geschafft werden, aber es blieb einiges liegen. Deshalb heute die dringende Bitte an euch:

Bitte kommt auf den Acker und unterstützt unser Anbau-Team.

Kommt mit euren Kindern, denn auch die können mithelfen oder im Sandkasten spielen.
Wir brauchen euch besonders am Dienstag- und Mittwoch-Vormittag zum Ernten.
Ihr könnt aber an jedem Wochentag zwischen 9-17 h und samstags zwischen 10-16 h kommen.

Der Samstag findet allerdings nur statt, wenn sich mindestens 5 Personen melden.

Ruft vorher an, weil wir verschiedene Äcker haben und nicht immer jemand auf dem Hauptacker ist (Benjamin 017630547035, Julia 015123461451)

Wir haben Arbeiten verschiedener Schwierigkeitsgrade: Unser Anbau-Team sucht eine passende Arbeit für euch aus. Bohnenpflücken vom Hocker aus ist z.B. weniger anstrengend bis meditativ.

Und hier auch noch ein Ausblick auf unsere beliebte gemeinsame Kartoffelernte: Bitte reserviert dafür die Samstage 16. und 23. Juli. An einem dieser Samstage ernten wir die Frühkartoffeln (Einladung kommt noch) und dann wollen wir auch wieder in gewohnter Weise zum Abschluss zusammen sitzen und gemeinsam unsere mitgebrachten Leckereien verzehren.

Ampfer-Aktion auf unserer Blühwiese und zwei Ackeraktionswochen

eingetragen in: Ackermitmachtag, Aktionen, Einsatz, Termine

Ampfer-Aktion auf unserer Blühwiese

Wir suchen 4 Personen für eine Ampfer- Aktion auf unserer Blühwiese. Wir wollen Wurzeln und Unkräuter reduzieren.
  • am Montag, den 09.05. um 15 Uhr
  • Treffpunkt an der Halle
  • meldet euch bitte bei Heinz vorher telefonisch an.

Ackeraktionswochen

Ackeraktion Pflanzwoche reloaded 16. bis 21.05.2022
gepflanzt werden Paprika, Freilandtomaten, Aubergingen
Vorankündigung Mulch-Aktionswoche 30.05. bis 04.06.2022
Bitte für beide Aktionswochen auf jeden Fall vorher anmelden, entweder über die Signal-Gruppe oder direkt telefonisch beim Gärtner*innenteam.

Wir freuen uns auf eure Unterstützung.

Bärlauchpflücken im Hohhölzle, Hofweier am 19.03.2022 um 15 Uhr

eingetragen in: Ackermitmachtag, Aktionen, Termine

Dieses Jahr ist der Bärlauch etwas früher dran. Er ist schon jetzt sehr gut zu pflücken; sein dunkles Grün hebt sich satt vom zarten Hintergrundgrün des Waldes ab.
Wir möchten Euch ins Hohhölzle nach Hofweier führen. Das Hohhölzle ist zu Fuss oder mit dem Fahrrad zu erreichen. Wir treffen uns an der Schule in Hofweier. Für alle, die mit dem Rad kommen, sind es 5 min bis ins Bärlauch-Paradies. Autofahrer können an der Schule parken. Von dort sind es 15 min zu Fuss zum Bärlauchweg im Hohhölze. Gerne teilen wir die Gruppe auf und ich schiebe mein Rad mit den Autofahrern.  Den Radfahrer erklären wir die kurze Wegstrecke. Wir treffen uns dann wieder im Wald. Keine Sorge, es gibt Bärlauch satt für alle. Im Hohhölze kann man auch wunderbar picknicken. Wer also Lust hat, nur zu, bringt Euch mit, was Ihr dazu braucht.

  • Treffpunkt: Schule (Reisengasse 22, 77749 Hohberg) in Hofweier (Parkmöglichkeit)
  • Wann: 19.03.2022, 15:00 Uhr (wir warten 10 min)
  • Wer: alle, die Lust haben, für sich selbst Bärlauch im wunderschönen Frühlingswald zu pflücken

Videokonferenzen again…

eingetragen in: Aktivenkreis, Termine

Aufgrund der derzeitigen Coronalage haben wir uns dazu entschlossen, die nächsten Aktivenkreistreffen online abzuhalten. Diese beginnen immer um 20 Uhr. Ihr erhaltet zeitnah den Link zur Videokonferenz. Wer nicht auf dem Emailverteiler ist und trotzdem teilnehmen will, meldet sich unter info@solavie.de.

1 2 3 4 10