Einladung zum herbstlichen Acker-Aufräumtag am Samstag

eingetragen in: Ackermitmachtag, Aktionen, Termine
Es gibt viel zu tun – packen wir es gemeinsam an! – Das Anbau-Team freut sich auf euch.

Die großen Folien und Netze müssen alle sorgfältig zusammengelegt werden. Außerdem brauchen Hecken und Büsche einen Rückschnitt.

Bitte bringt Gartenhandschuhe mit, zieht Gummistiefel an und bringt – wenn vorhanden – Baum-, Hecken- und Gartenscheren mit.
Und bringt euch etwas für euer leibliches Wohl mit.
GANZ WICHTIG: Bitte achtet auf genügend Abstand zu Menschen aus anderen Haushalten.
Es wird wieder eine Liste geben, in der ihr bitte eure Kontaktdaten und Anwesenheitszeiten notiert.
Die Wegbeschreibung findet ihr hier.
Herbstlicher Acker-Aufräumtag am Samstag 14. November, von 10 – 14 Uhr 

Wurzelernte Samstag, 31. Oktober

eingetragen in: Ackermitmachtag, Aktionen, Einsatz, Termine

Bitte bringt Essen und Trinken für euch selbst mit.
Ein Feuer ist immer etwas Schönes! Wer mag, kann gerne vor Ort ein Feuer anzünden. Holz ist vorhanden. Ihr könnt dafür gerne für euch selbst Grillzutaten mitbringen.

Wegbeschreibung zum Acker hier.

Wenn ihr nicht die ganzen 6 Stunden Zeit habt, seid ihr auch als „Teilzeithelfende“ herzlich willkommen.
Das Anbau-Team freut sich über viele helfende Hände.

Bei Fragen bis Freitagabend an diese Mailadresse richten: info@solavie.de

Bitte beachtet die Corona-Regeln.

Samstag, 31. Oktober, 10 bis 16 Uhr

Ackeraktionstag am 17.10.2020

Nach unserer erfolgreichen Kartoffelernte steht uns diesen Samstag nochmal ein Großarbeitseinsatz bevor. Da ist garantiert für jede*n was zum Mithelfen dabei. Spätestens dann, wenn um 15 Uhr das Lagerfeuer angezündet und in Gang gehalten werden muss, damit wir den Tag stimmungsvoll und gewärmt beschließen können. Gerne könnt ihr euch dafür was zum Grillen und Vespern mitbringen. Hier findet ihr die Wegbeschreibung zu unserem Hauptacker in Altenheim.

Die ersten Frostnächte stehen bevor und die Wurzeln wollen raus aus der Erde, ab in den Keller bzw. unsere Erdmiete. Das bedeutet für uns: Lasst uns Wurzeln wühlen!!!   Mal sehn, wer das interessanteste Wurzelwerk entdeckt (siehe Foto). Bringt euch etwas Warmes zum Trinken und gute, wetterfeste Kleidung mit. Gartenarbeitshandschuhe sind auch vorteilhaft.

Unser Blühstreifen (1,5 m breit und 60 m lang) soll durch weitere Stauden aufgepeppt werden. Unsere Blühstreifenpflegerin bittet euch um Ableger von euren Stauden wie z.B. Sonnenhut, Fette Henne, Gaura-Prachtkerze und mehr. Ableger von Lavendel sind ebenfalls sehr willkommen. Also, bringt eure Ableger mit und natürlich freut wir uns auch über Unterstützung beim Einpflanzen.

Biotoppflege: Wir möchten gerne Heckenbiotope, Steinhaufen für Kleintiere, Brutplätze für Lerchen anlegen, Obstbäume und Zäune pflegen und mehr….

Ackeraktionstag am 17.10.2020, 10 – 16 Uhr – Ernte Wurzelgemüse, Biotope anlegen und Blühstreifen erweitern

Zweite Runde der Kartoffelernte am Samstag

Wir laden euch herzlich ein zur zweiten Runde der Kartoffelernte am Samstag 12. September, 10 – 13 Uhr

Wer jetzt am letzten Samstag keine Möglichkeit hatte, bei der Kartoffelernte mitzuhelfen, kann sich freuen: Die meisten Kartoffeln sind zwar eingebracht dank vieler Helfer*innen, aber es gibt noch eine Resternte am Samstag 12. September von 10 Uhr bis ungefähr 13 Uhr. Wenn wieder so viele fleißige Leute dabei sind, könnten die Kartoffeln bis Mittag zum Abtransport bereit sein. Und dann wäre eine gute Zeit, diese wichtige Aktion bei Feuer, Kartoffeln, Stockbrot und mitgebrachtem Vesper in luftiger Runde abzuschließen. Gerne haben wir auch viele der netten Leute vom vergangenen Samstag wieder mit dabei. Denkt also bitte an Trinken und Vesper für euch, Sonnen- oder Regenschutz und Arbeitshandschuhe und Eimer.

Wegbeschreibung zur Kartoffelernte auf dem Schutterzeller Acker:

Für alle, die über Ichenheim fahren: Der Hauptstraße in Ichenheim folgen und dann Richtung Niederschopfheim rechts (von Süden kommend) bzw. links (aus Altenheim kommend) abbiegen. Der Straße folgen. Aus Ichenheim rausfahren. Ein Waldstück passieren. Über eine Brücke fahren und dann rechts Richtung Schutterzell abbiegen. Der Acker ist der dritte auf der linken Seite. Er liegt gleich bei der Schutterzeller Mühle.

Für alle die aus Offenburg bzw. über die B3 kommen: In Niederschopfheim an der Ampelkreuzung am Edeka rechts (für die aus Offenburg) bzw. links  (für die aus Oberschopfheim) Richtung Neuried abbiegen. Der Straße folgen. An Kieswerk und Baggersee (auf der rechten Seite) vorbeifahren. Über eine Brücke fahren und dann links Richtung Schutterzell abbiegen. Der Acker ist der dritte auf der linken Seite. Er liegt gleich bei der Schutterzeller Mühle. Viel Erfolg! 🙂

Kartoffelernte an diesem Samstag

eingetragen in: Ackermitmachtag, Aktionen, Einsatz, Termine
Heute erinnern wir nochmal an unsere Kartoffelernte an diesem Samstag, den 5.9.2020

Wir brauchen wieder viele helfende Hände, die mit uns die Spätkartoffeln  einsammeln. Achtung!!! Diese stehen auf dem Schutterzeller Acker, der nordwestlich der Schutterzeller Mühle liegt und nicht am Hauptacker! Die genauere Wegbeschreibung findet ihr unten.
Es wird zwei Schichten geben: von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr. Dazwischen eine gemütliche Pause an der Schutter und ab mittags schon Feuer für die ersten fleißigen Helfer*innen.
Nicht vergessen: Picknickdecke und Sonnenschutz sowie ausreichend Trinkwasser. Aufgrund von Corona bitte nur eigenes Essen mitbringen (Kartoffeln und Stockbrotteig wird es geben). Bei Bedarf gerne Alufolienreste mitbringen für die Kartoffeln, oder einfach so ins Feuer legen.
Wir freuen uns auf einen schönen Aktionstag mit euch!
PS.: Für alle, die an diesem Wochenende im Urlaub sind, gibt es, falls noch Kartoffeln übrig bleiben, am 12.9. eine weitere Kartoffelernteaktion!

Wegbeschreibung zur Kartoffelernte auf dem Schutterzeller Acker:
Für alle, die über Ichenheim fahren:Der Hauptstraße in Ichenheim folgen und dann Richtung Niederschopfheim rechts (von Süden kommend) bzw. links (aus Altenheim kommend) abbiegen. Der Straße folgen. Aus Ichenheim rausfahren. Ein Waldstück passieren. Über eine Brücke fahren und dann rechts Richtung Schutterzell abbiegen. Der Acker ist der dritte auf der linken Seite. Er liegt gleich bei der Schutterzeller Mühle. 
Für alle die aus Offenburg bzw. über die B3 kommen:In Niederschopfheim an der Ampelkreuzung am Edeka rechts (für die aus Offenburg) bzw. links  (für die aus Oberschopfheim) Richtung Neuried abbiegen. Der Straße folgen. An Kieswerk und Baggersee (auf der rechten Seite) vorbeifahren. Über eine Brücke fahren und dann links Richtung Schutterzell abbiegen. Der Acker ist der dritte auf der linken Seite. Er liegt gleich bei der Schutterzeller Mühle.Viel Erfolg! 🙂

Grundsatzdiskussion „Soll unsere SoLaVie wachsen?“

Wir möchten euch zu unserer nächsten Grundsatzdiskussion mit dem Thema „Soll unsere SoLaVie wachsen?“ ganz herzlich einladen. Und dabei soll es nicht nur darum gehen, ob wir hinsichtlich der Zahl der Ernteanteile und der Finanzen wachsen wollen oder nicht. Es geht auch um eine Zukunft, in der wir zusätzliche Arbeitsplätze für Praktikanten anbieten könnten, uns nach einem Hof umschauen oder unsere Versorgung über Gemüse hinaus erweitern wollen.
Nachdem die Aktivenkreistreffen nun lange online stattgefunden haben, wollen wir die Möglichkeit nutzen, wieder gemeinsam (mit Abstand im Kreis) auf dem Acker zusammen zu kommen. Es wäre schön, wenn sich möglichst viele Mitglieder mit ihren Ideen einbringen, um ein Bild von euren Interessen zu bekommen. Auch wenn ihr noch nie an einem Aktivenkreis oder einer Grundsatzdiskussion teilgenommen habt, ist jetzt die Möglichkeit. Bringt euch ein!!!
Damit wir einen Überblick haben, wer teilnehmen möchte, meldet euch bitte per Mail bei bildung@solavie.de. Als zusätzliche Motivation bietet Benjamin um 18 Uhr eine Ackerführung an. Wir freuen uns auf einen diskussionsfreudigen Abend mit euch.
Dienstag, 14. Juli, 19 Uhr

Ackeraktionstag am Samstag

Wir laden euch herzlich ein zum Ackeraktionstag am Samstag 23. Mai, 9 bis 16 Uhr.
Unsere Ackeraktionstage ermöglichen es allen, die unter Woche keine Zeit haben, unseren Acker in Altenheim kennen zu lernen und bei der Feldarbeit mitzuhelfen. Und natürlich lernt man dabei auch andere Mitglieder kennen und spürt die Gemeinschaft, die unser Projekt trägt. Ab jetzt finden die Ackeraktionstage zu den geplanten Terminen statt und los geht’s am nächsten Samstag. Wir berücksichtigen allerdings die geltenden Regeln in der Corona-Krise und ändern deshalb unsere bisherige Praxis. Wer kommen möchte, muss sich unbedingt vorher bei unserem Gärtner Benjamin anmelden, Tel. 017630547035. Die Anzahl derjenigen, die mithelfen können ist nämlich auf 5 Haushalte begrenzt. Unter einem Haushalt verstehen wir Menschen, die ohne die üblichen Abstandsregeln zusammenleben und auch auf dem Acker in einem Team zusammen arbeiten werden in räumlicher Abgrenzung von anderen Haushalten.
Haushalte können aus Einzelpersonen, Paaren, Familien mit Kindern oder Leuten aus einer Wohngemeinschaft bestehen.  Also eine gute Gelegenheit für Familien mit größeren Kindern und Jugendlichen gemeinsam raus zu kommen, zusammen körperlich in Aktion zu treten und das in der erfrischenden Natur und vielfältigen Anbau-Kultur unseres Ackers. Auch Familien mit kleineren Kindern sind nun wieder gern gesehen, aber pro Termin nur jeweils eine Familie, weil das sonst mit dem Abstandhalten zu schwierig wird.
Wer den Weg zum Acker noch nicht kennt, findet ihn hier.
Unser Anbau-Team freut sich natürlich auch an allen anderen Arbeitstagen über eure Unterstützung – aber unbedingt vorher mit Benjamin absprechen.
1 2 3 4 8